Finanzplaner/in für mittelständische Unternehmen (IHK)

    Sie haben durch entsprechende Spezialisierungen die Chance, ihre Vertriebs-, Beratungs- und Servicekompetenz gegenüber klein- und mittelständischen Unternehmen als Alleinstellungsmerkmal Ihres Unternehmen zu implementieren.
    Das Profil des Generationenberaters für den unternehmerischen Mittelstand gibt dem Berater eine neue Bedeutung als Begleiter für Finanzlösungen, die mit den rechtlichen und steuerlichen Erfordernissen über sein Kompetenznetzwerk abgestimmt sind.
    Dieser Zertifikatslehrgang wird in Kooperation mit PERSPECTIVUM durchgeführt.

Inhalte

  • Modul 1 (2 Online-LIVE-Seminare und 2 Präsenzseminartage)
      Die Unternehmensbilanz – Grundlage wirtschaftlicher Entscheidungen
      Steuern, Rechtsformen Unternehmen, Bilanzen lesen mit Bezug zu: Privathaushalt, Altersvorsorge, Unternehmensnachfolge, Unternehmensfinanzplanung, Unternehmensbewertung vor und nach Steuern, Liquiditätsplanung, Investition und Finanzierung, Vermögensaufstellung und Planung, Verkauf/Verschenken des Unternehmens, Gesprächsführung zum Mehrwert der Beratung, Von der Sollbruchstelle in der Unternehmenssituation zur Finanzlösung, Agieren im Kompetenznetzwerk
  • Modul 2 (2 Online-LIVE-Seminare und 2 Präsenzseminartage)
      Existenzsicherung für den Ernstfall - rechtlich und finanziell abgestimmte Lösungen
      Einführung Rechtsgrundlagen: Unternehmertestament, Zusammenhänge (Ehevertrag, Güterstand, Gesellschaftsvertrag, Testament/Erbvertrag), Steuerrecht, Gesellschaftsverträge lesen, Synchronisation private letztwillige Verfügung und Gesellschaftsvertrag, Gestaltungen für den Todesfall und entsprechende Finanzlösungen, Gestaltungen für den Scheidungsfall, Argumente und Lösungen für Neugestaltung und entsprechende Finanzlösungen, Überblick zu Testamentsvollstreckung in Unternehmen, Häufige Fälle und deren Lösungen, Zusammenarbeit mit Steuerberater/Anwalt/Notar, Finanzprodukte in der Nachfolgeplanung, Abfindung weichender Erben, Ausgestaltung Abfindungszahlung, Wiederkehrende Leistung (Rentenzahlung, Versorgungsleistung, privater Unterhalt), Besonderheiten Nießbrauch, Notfallkoffer/-ordner/-konzept für Unternehmer, Praxisfälle und Nachbereitung
  • Modul 3 (2 Webinare und 2 Präsenzseminartage)
      Spezialwissen betriebliche Altersversorgung und Absicherung gewerbliche Risiken
      Auffrischung betriebliche Altersversorgung, Auslagerung einer Pensionszusage, Gewerbliche Risiken und deren Absicherung
  • Modul 4 (2 Webinare und 2 Präsenzseminartage)
      Mit dem Unternehmer erfolgreich im Dialog
      Mittelstand und Bank (Zahlungsverkehr, Finanzierung, Controlling, etc….), Honorierungsmodelle, Mehrfachagenturen/Makler, Mit dem Unternehmer erfolgreich im Dialog, Einstiegsfragen für den Dialog, Erkennen von Ansatzpunkten für finanzielle Lösungen, Nutzenorientierter Aufbau des Gespräches, Gestalten des Kontaktes auf Augenhöhe, Souveräne Kommunikation von schwierigen Themen, Förderung IHK für Mittelstand, Notfallordner Unternehmer IHK, lehrgangsinterner Abschlusstest

Zielgruppe

Vermittler und Mitarbeiter des Innendienstes in der Finanzdienstleistungsbranche sowie Mitarbeiter der Sparkassen oder Banken mit Vorkenntnissen, Generationenberater (IHK), Estate Planner; Financial Planner; Bankbetriebswirt, Sparkassenbetriebswirt

Zulassungsvoraussetzungen

    Die Teilnehmer müssen folgende Qualifikationen verfügen:
    Generationenberater (IHK), Estate Planner; Financial Planner; Bankbetriebswirt, Sparkassenbetriebswirt o.ä. Vorbildung
    Die Teilnehmer sollten darüber hinaus über nachfolgende Kenntnisse verfügen: Basiswissen Erben und Schenken, Basiswissen Betriebliche Altersversorgung, Basiswissen Gewerbliche Risiken, Fundiertes Wissen private Altersvorsorge, Fundiertes Wissen Pflege

Unterrichtszeiten

Die Termine der einzelnen Module werden in Kürze bekanntgegeben.

Dozenten

Guido Großjean, Andre Wohlert, Dr. Jürgen Mertes, Karola Wellhausen, Dr. jur. Michael Bonefeld, Andreas Maage, Stefan Kuffer, Jens Reichow, Petra Pfirrmann.

Ort

Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg
Kautexstr. 53
53229 Bonn